15.08.2019

Sprachförderung für Geflüchtete

Sicher durch die Ausbildung


Der Schlüssel zum Erfolg

Sie bilden Geflüchtete aus? Dann haben Sie sie als hoch motiviert und zielstrebig kennen gelernt.

Doch ihre Deutschkenntnisse reichen oft nicht aus, um im Berufsalltag erfolgreich zu bestehen? Das möchten wir ändern. Daher bieten wir im bbz Arnsberg zusätzlichen Sprachunterricht für Gefl üchtete an – und zwar parallel zur Überbetrieblichen Ausbildung. Der Zeitpunkt ist ideal, um Aufgaben und Fragen rund um den Unterricht nachzuarbeiten und zu vertiefen.

Das Besondere daran: Das Angebot ist kostenfrei, zudem stellen wir den Teilnehmern Lernmaterialien zur Verfügung. Wenn das kein Anreiz ist! Sprechen Sie uns bitte an.

Das bieten wir

  • Unterricht montags und donnerstags von 17.15 – 18.45 Uhr im Anschluss an die Lehrgänge
  • Besprechung der aktuellen Lehrgangsinhalte
  • Sicherer Umgang mit Aufgabenstellungen
  • Berufsspezifische Fachbegriffe
  • Werkzeug-, Maschinen- und Materialbezeichnungen
  • Kommunikation im Arbeitsalltag
  • Sicherheitsvorschriften
  • Das Plus: Kleine Lerngruppen mit maximal zwölf Teilnehmern

Jetzt anmelden

Die Sprachförderung ist genau das Richtige für Ihren Auszubildenden? Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Dann melden Sie sich bitte direkt an:

Udo Linnenbrink
Telefon: 02931 877-372
E-Mail: udo.linnenbrink@hwk-swf.de